Unsere heutige Welt besteht, oft ohne dass wir es bemerken, aus einer Vielzahl von Zwängen. Sich von diesen zu befreien ist ein notwendiger Schritt, um zufrieden, selbstbewusst und damit auch erfolgreich sein zu können. Der Beitrag zeigt die Zusammenhänge auf.[mehr]

05.04.2011

Die neuen Kommunikationsmöglichkeiten im Internet bergen große Möglichkeiten für Manager, nicht nur auf privater Ebene. Allerdings ist der richtige Einsatz von elektronischen Medien für viele noch nicht selbstverständlich. Der Beitrag zeigt die Bedeutsamkeit und Möglichkeiten einer effektiven Nutzung. [mehr]

28.03.2011

Führen ist nicht gleich Managen. Auf dem Weg zu einer guten Führungskraft begegnen viele Manager Hindernissen, die allerdings in ihnen selbst liegen. Der Beitrag zeigt diese fünf zentralen Fehler auf und beschreibt anhand von Beispielen mögliche Lösungsansätze.[mehr]

23.03.2011

Brauchen Führungskräfte Vorbilder? Auf jeden Fall, sagen Psychologen und andere Experten. Ihre Argumente: Vorbilder fördern Fähigkeiten, zeigen Alternativen auf und machen Ziele klarer. Außerdem bereiten sie darauf vor. selbst ein Vorbild zu sein. [mehr]

04.03.2011

„Transition Coaching“ befasst sich mit dem Funktionieren des „Führungswechsels“. So lässt sich das Konzept von Metz und Rinck in einem Satz zusammenfassen. [mehr]

10.02.2011

Der moderne Mitarbeiter ist heutzutage einer nahezu permanenten Feedbackflut ausgesetzt. Die Folge davon: Wir verlieren uns mehr und mehr selbst aus dem Blick. Der Beitrag zeit Hintergründe und Auswirkungen dieser Entwicklung auf.[mehr]

25.07.2010

Der deutsche Mentaltrainermarkt ist – genau wie das Portfolio der angewendeten Methoden – schier unüberschaubar. Gleichzeitig steht die Kraft der Gedanken hoch im Kurs und immer mehr Coachs und Trainer setzen auf Mentaltrainingstechniken. Nachfolgender Artikel gibt einen komprimierten Überblick über die gängigsten Verfahren und bietet damit einen kurzweiligen Einstieg in die Thematik.[mehr]

29.04.2009

Die Notwendigkeit zu präsentieren gehört mittlerweile zum Arbeitsalltag. Sei es im Rahmen von Projektarbeit, im Kundengespräch, in der Präsentation gegenüber Vorgesetzten, im Vorstellungsgespräch oder in der Präsentation der Fallstudienlösung. Folgender Beitrag zeigt Ihnen den Weg zu einer erfolgreichen Präsentation.[mehr]

23.04.2009

Experten vermuten, dass heute 70% aller Fehler am Arbeitsplatz auf mangelhafte Kommunikation zurückzuführen sind. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie in fünf Schritten zu einer wertschätzenden Kommunikation gelangen können.[mehr]

19.02.2008

Das Buch "Emotionen managen" möchte es zur Entwicklung und Förderung der persönlichen Kompetenz verhelfen, denn es zeigt auf, wie man erfolgreich mit den eigenen und den Emotionen anderer umgehen kann und trägt somit zum besseren Verständnis des Funktionierens zwischenmenschlicher Beziehungen bei.[mehr]

07.01.2008

Unternehmer sind in ihrem Berufs- und Privatleben mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert. Beschäftigt man sich näher mit den generellen Wachstumsphasen von Unternehmen, so stellt der Autor, Stefan Merath, Parallelen zu persönlichen Entwicklungsphasen des Unternehmers fest. Um damit verbundenen Problemen zu begegnen, fokussiert der Autor die Veränderung des Unternehmers als Person im Zuge der Unternehmensentwicklung.[mehr]

22.08.2006

"Die vier Instrumente des SELBST-ENTWICKLERS – Selbst-Verantwortung, Selbst-Bewusstsein, Selbst-Vertrauen, Selbst-Überwindung – gehören zu dem Besten, was man ei-nem Menschen anbieten kann, der sein Leben in seinem ganz individuellen Sinn erfolgreich gestalten möchte." Genau um diese vier Instrumente geht es in Corssens Buch "Der Selbst-Entwickler". Mit zahlreichen Übungen untermauert, malt Jens Corssen ein äußerst stimmiges Bild, wie jeder für sich ganz persönlich ein selbstbestimmtes und letztendlich glückliches Leben führen kann. Auf Managementfragestellungen angewendet, ermöglichen Corssens Überlegungen, Übungen und Techniken unerwartete Einsichten und bieten somit ein brauchbares Führungswerkzeug für den Unternehmensalltag.[mehr]

06.03.2005

Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick sowie eine mögliche Kategorisierung des Begriffs Selbstmanagement und zeigt Probleme und Grenzen auf.[mehr]

27.11.2003
Von:Arne Grasmannsdorf

Das Hamsterrad der Arbeitswelt dreht sich immer schneller, doch ein Vorwärtskommen ist damit leider unmöglich. Für all jene, die dies ähnlich empfinden, haben Axel Braig und Ulrich Renz ein lesenswertes Buch zur Reflexion unserer Arbeitsroutinen geschrieben: "Die Kunst, weniger zu arbeiten" [mehr]

13.05.2003