Das ernsthafte Spiel mit Szenarien

Business Wargaming ist eine realitätsnahe Methode wirtschaftliches Handeln in komplexen, dynamischen und von Unsicherheit geprägten Zeiten zu simulieren. Daniel F. Oriesek und Jan Oliver Schwarz stellen die interessante Methode in dem Buch "Business Wargaming - Unternehmenswert schaffen und schützen" vor und zeigen ihre Mehrwerte auf.

09.09.2009
Management

 

 

1. Wer, Wann, Wo ?

 

 

 

 

Daniel F. Oriesek und Jan Oliver Schwarz haben die deutsche Fassung des Buches "Business Wargaming - Unternehmenswert schaffen und schützen" kürzlich in der Reihe uniscope - Publikationen der SGO

Stiftung - in Deutsch herausgegeben. Die beiden Autoren haben am 1. September 2009 den Inhalt und die Anwendung dieser Methode anlässlich eines Themenabends der SGO vorgestellt. Anschliessend hat

ein hochkarätiges Podium aus Wissenschaft und Praxis verschiedene Aspekte des Business Wargaming diskutiert.

 

 

 

 

Das Buch kann in jeder Buchhandlung oder im SGO-Shop unter www.sgo.ch bezogen werden. Für jede weitere Auskunft kann markus.sulzberger@sgo.ch kontaktiert werden.

 

 

 

 

 

2. Woher, Wohin, Warum ?

 

 

 

 

Gerade in unsicheren Zeiten wie heute bietet sich Business Wargaming als wirkungsvolles Führungswerkzeug an. Trotz strategischer Analysen und Szenarienplanung bleibt oftmals der Erfolg aus. Dies

weil sich das Bild der Zukunft zu stark an der Vergangenheit orientiert. Zu den Prinzipien des Business Wargaming gehört die Annahme, dass alte Regeln nicht mehr gelten.

 

 

 

 

 

3. Was, Wie, Welche Ergebnisse ?

 

 

 

 

Business Wargaming ist eine moderne, zukunftsgerichtete und interaktive Methode, die wertvolle Antworten und Einsichten zu der Frage liefern kann ob die gewählte Strategie nur "gut" oder wirklich

"robust" ist und zwar in Abhängigkeit der wahrscheinlichen (Re-)Aktionen von Kunden, Wettbewerbern und Stakeholdern.

 

 

 

 

Im Rahmen eines Business Wargaming treten die Kompetenzträger einer Organisation in einem realitätsnahen und hoch-kompetitiven Wettstreit gegen einander an und versuchen Marktanteile und

Gewinnmargen zu maximieren, während sie sich immer wieder auf Veränderungen, verursacht durch Angebote von Wettbewerbern, regulatorische Eingriffe oder sich ändernde Kundenpräferenzen einstellen

müssen.

 

 

 

 

Das Überprüfen von Strategien in einem sicheren, aber sehr realitätsnahen Set-up erlaubt, sich auf Eventualitäten situativ vorzubereiten und teure Fehler bei der effektiven Umsetzung zum Beispiel

einer Markteintrittsstrategie zu vermeiden. Als Nebenprodukt werden die Beteiligten dank des gemeinsamen und beschleunigten Lernprozesses enger zusammengeschweisst und Entscheidungen werden künftig

schneller und vor allem besser koordiniert getroffen.

 

 

 

 

 

4. Für wen, unter welchen Bedingungen ?

 

 

 

 

Für Führungskräfte und Spezialisten auf allen Stufen und in allen Branchen bietet das Business Wargaming ein Instrument um Strategien mit einem dynamischen Ansatz zu testen. Daniel F. Oriesek

erläutert: "Die Mitspieler erleben in der Praxis wie sich ihre Strategie bewährt wenn Konkurrenten aktiv sind, Regulatoren eingreifen und Überraschungen, Diskontinuitäten sowie Friktionen

eintreten."

 

 

 

 

 

5. Wie einzuschätzen ?

 

 

 

 

Business Wargaming ist eine neue Methode mit Potenzial. Für eine erfolgreiche Anwendung muss die Methode bekannt sein, intensive Vorarbeiten sind zu leisten und die vorgesetzten Stellen müssen den

Einsatz tragen.